Finanzierungen


private Kunden  

bis 2% auf die Finanzierungssumme als finanzierungsnahe Dienstleistung vom Darlehensgeber und/oder Darlehensnehmer.

bis 2% auf die Finanzierungssumme bei variablen Darlehen vom Darlehensnehmer (diese Darlehensart wird durch den Darlehensgeber selten vergütet, weil der Darlehensnehmer jederzeit das Darlehen ablösen kann)  

private Investoren 

bis 2% auf die Finanzierungssumme als finanzierungsnahe Dienstleistung vom Darlehensgeber und/oder Darlehensnehmer

bis 2% auf die Finanzierungssumme bei variablen Darlehen vom Darlehensnehmer (diese Darlehensart wird durch den Darlehensgeber(Banken) selten vergütet, weil der Darlehensnehmer jederzeit das Darlehen ablösen kann)

Gewerbliche Investoren 

1,5% + Umsatzsteuer auf die Finanzierungssumme als finanzierungsnahe Dienstleistung bei Euribordarlehen + 0,25% + Umsatzsteuer p.a. - Umwandlung in Zinsbindungsdarlehen ohne zusätzliche Vergütung

bis 2% auf die Finanzierungssumme als finanzierungsnahe Dienstleistung vom Darlehensgeber und/oder Darlehensnehmer bei allen anderen gewünschten Darlehen.


Immobilien

WIR arbeiten nach dem Bestellerprinzip

"wer bestellt, bezahlt"

Die Auftraggeber zahlen die Vergütung an den beauftragten Makler

Immobilienverkäufer 

5% + Umsatzsteuer auf den im Notarvertrag festgeschriebenen Kaufpreis 

Immobilienkäufer

5% + Umsatzsteuer auf den im Notarvertrag festgeschriebenen Kaufpreis

Hinweis für den Immobilienkäufer:

Ist die Maklercourtage im Kaufpreis enthalten (Der Verkäufer zahlt die Maklercourtage an den Makler), zahlen Sie Grunderwerbssteuer auf den Gesamtkaufpreis, weil die Maklercourtage im Kaufpreis enthalten ist. Dadurch behalten Sie die sonst im Einzelnen von Ihnen dem Käufer, zu zahlende Maklercourtage im Eigenkapital.

Individuelle Vereinbarungen können jederzeit im gegenseitigen Einvernehmen aller Parteien, Käufer - Verkäufer, getroffen werden. Als unabhängige und faire Makler, finden wir immer für alle Beteiligten die optimalste Lösung.